Magdeburg (ko). Gommern (Jerichower Land) wird den Sachsen-Anhalt-Tag 2013 ausrichten. Das hat die Landesregierung gestern in ihrer Kabinetssitzung beschlossen. Anlass für Gommerns Bewerbung sei der 200. Jahrestag des ersten erfolgreichen Gefechts preußisch-russischer Verbände gegen die napoleonischen Truppen bei Vehlitz in den Befreiungskriegen 1813 bis 1815.

In diesem Jahr ist Gardelegen vom 24. bis 26. Juni Gastgeber des Landesfestes. Im nächsten Jahr findet der Sachsen-Anhalt-Tag vom 6. bis 8. Juli in Dessau-Roßlau statt – die Region feiert 2012 das Jubiläum 800 Jahre Anhalt.