• 30. August 2015



Sie sind hier:




Bergsee für erweitertes Skigebiet am Wurmberg wird gefüllt / Eröffnung Anfang Dezember


45.000 Kubikmeter Wasser für ein Wintermärchen

25.10.2013 18:21 Uhr |

Die Vorbereitungen für die Eröffnung des größten alpinen Skigebietes in
Norddeutschland Anfang Dezember laufen. Im wahrsten Sinne des Wortes.
Seit einigen Tagen ergießt sich Wasser in den gerade fertiggestellten
Bergsee auf dem höchsten Gipfel Niedersachsens.


Von Ingmar Mehlhose


45 000 Kubikmeter Wasser werden derzeit in den Bergsee für das Skigebiet am Wurmberg oberhalb von Braunlage gepumpt.

45 000 Kubikmeter Wasser werden derzeit in den Bergsee für das Skigebiet am Wurmberg oberhalb von Braunlage gepumpt. | Foto: privat 45 000 Kubikmeter Wasser werden derzeit in den Bergsee für das Skigebiet am Wurmberg oberhalb von Braunlage gepumpt. | Foto: privat

Braunlage l Die offizielle Eröffnung des Skigebietes oberhalb von Braunlage ist für das erste Wochenende im Dezember geplant. Die Vorbereitungen dafür laufen auf Hochtouren.

Anzeige

Herzstück der neuen Beschneiungsanlage ist der 45.000 Kubikmeter Wasser fassende Bergsee, sagt Dirk Nüsse. Der Betriebsleiter der Wurmberg-Seilbahn: "Ohne Wasser kein Schnee." Das Nass dient der Versorgung der etwa 100 Geräte, die entlang der Pisten einsatzbereit darauf warten, die eisige Pracht zu erzeugen. Sobald die Temperatur unter minus drei Grad sinkt, ist es so weit. Die unterhalb des Sees installierten Pumpen haben pro Stunde eine Leistung von mehr als 500 Kubikmeter Wasser. Daraus werden dann 1200 Kubikmeter Schnee - auf ganz natürliche Weise.

Lediglich vier bis fünf kalte Nächte wird das Team um Schneimeister Maik Reichhardt benötigen, um sämtliche Pisten mit einer weißen Unterlage zu versorgen. Reichhardt: "Sobald das der Fall ist, starten wir den Skibetrieb." Der wird sich am Wurmberg nicht nur Dank der jetzt gewonnenen Schneesicherheit in einer völlig anderen Form präsentieren. Das Angebot wird laut Dirk Nüsse mit neuen und verbreiterten Abfahrten aufgewertet. Durch eine leistungsstarke Viersesselbahn vom Hexenritt direkt auf den Gipfel sollen lange Wartzeiten künftig der Vergangenheit angehören. Deren wichtiger Vorteil ist die geringe Anfälligkeit gegen Wind, erläutert der Betriebsleiter. Während die Gondelbahn bei Böen häufig nur bis zum Kaffeehorstlift fahren konnte und Gipfel samt Nordhang beziehungsweise die Gastronomie Wurmberg-Alm unerreichbar blieben, dürften sturmbedingte Ruhetage ab dem Winter 2013/2014 zur absoluten Ausnahme werden.

Selbst wenn die Gondeln Zwangspause haben, so Nüsse weiter, stehen dann zwei Drittel aller Pisten zur Verfügung. Darunter auch der Sonnenhang als das künftige Paradestück des Skigebietes.

Der Unternehmer verspricht allerdings noch weitere Superlative. So soll die Hexenrittpiste mit einer Neigung von bis zu 60 Prozent die steilste Abfahrt nördlich der Alpen sein. Die verbreiterte Große Wurmbergabfahrt ist nach Angaben von Dirk Nüsse mit mehr als 4,1 Kilometer die längste lifterschlossene Strecke der deutschen Mittelgebirge.

Wer dem Spaß auf zwei Brettern nichts abgewinnen kann, dem empfiehlt der Braunlager eine Rutschpartie im Schlauchreifen. Die Bahn vom Rodelhaus an der Mittelstation erhält zudem ebenfalls eine Beschneiungsanlage. Damit soll das Kufenvergnügen am Wurmberg an rund 100 Tagen pro Winter möglich werden.

Falls es die Bedingungen erlauben, werden die Lifte bereits vor dem offiziellen Start in Betrieb gehen. Dazu lohnt sich laut Nüsse ab Mitte November ein Blick auf die unter www.ski-wurmberg.de veröffentlichten Temperaturen und den Schneebericht.

Rund zehn Millionen Euro sind nach Darstellung der Wurmberg-Seilbahn-Betreiber von 2011 bis 2013 in die Modernisierung und Erweiterung der Infrastruktur geflossen. Insgesamt stehen 24 fest angestellte und bis zu zehn saisonale Mitarbeiter in Lohn und Brot. Rein rechnerisch sichert der Betrieb der wichtigsten touristischen Attraktion Braunlages bereits vor der Erweiterung des Skigebietes rund 500 Vollzeitstellen. Mit dem Ausbauvorhaben ist die Schaffung weiterer 200 dauerhafter Beschäftigungsverhältnisse im Oberharz verbunden. Auch dafür, sagt Dirk Nüsse, heißt es: "Wasser marsch!"




Kommentare 0 Kommentare


Dokumenten Information
Copyright © Volksstimme 2015
Dokument erstellt am 2013-10-25 02:14:50
Letzte Änderung am 2013-10-25 18:21:05

Newsletter kostenlos abonnieren und keine Nachricht mehr verpassen!


Der Volksstimme.de-Newsletter: Das Wichtigste vom Tage kostenlos per E-Mail. Bitte tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein und klicken anschließend auf "Absenden" (Mit dem Eintragen und Abschicken Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie unsere Datenschutzbestimmungen akzeptiert.):
Hier E-Mail-Adresse eintragen


Sicherheitscode



Newsletter abonnieren


Volksstimme.de weiterempfehlen



Sie vermissen einen Artikel?


Volksstimme digital - die Volksstimme komplett als E-Paper

Testen Sie jetzt das neue Volksstimme digital für Apple iOS, Google Android und PC inklusive PDF-Download.

Jetzt testen und informieren

Anzeige



Anzeige

Lokales


Volksstimme digital


Volksstimme digital ist jetzt noch besser.

Jetzt testen und informieren

Volksstimme lesen am PC in der 1:1 Ansicht oder als PDF: Volksstimme digital als E-Paper für PC mit PDF-Download


Volksstimme lesen auf Ihrem Smartphone oder Tablet:
Volksstimme digital-Apps für Android und IOS




Testen Sie jetzt Volksstimme digital mit unseren neuen Angeboten: Volksstimme digital Abo-Angebote

Das Volksstimme-Magazin "Nimm's leicht" hier bestellen



Anzeige



Stellenangebote in Sachsen-Anhalt

Stellenanzeigen in der Region Sachsen-Anhalt Sie suchen eine neue Stelle oder einen neuen Job in Sachsen-Anhalt? In unserem Stellenmarkt finden Sie aktuelle Stellenangebote.
Stellenanzeigen in Sachsen-Anhalt finden

Immobilien und Wohnungen
Sachsen-Anhalt

Immobilienanzeigen in der Region Sachsen-Anhalt Ob Wohnungen, Häuser, Grundstücke, Gewerbe - aktuelle Angebote für Sachsen-Anhalt finden Sie im Immobilienmarkt.
Immobilien in Sachsen-Anhalt finden

Fahrzeugangebote in Sachsen-Anhalt

KFZ-Anzeigen in der Region Sachsen-Anhalt Auto, Motorrad, Transporter - suchen Sie ein neues Fahrzeug? In unserem KFZ-Markt für Sachsen-Anhalt finden Sie die aktuellen Angebote.
KFZ-Anzeigen in Sachsen-Anhalt finden

Trauerfälle in Sachsen-Anhalt

Traueranzeigen in der Region Sachsen-Anhalt Traueranzeigen, Danksagungen, Nachrufe und Gedenkanzeigen zu Trauerfällen in Sachsen-Anhalt finden Sie in unserem Trauermarkt.
Traueranzeigen in Sachsen-Anhalt


Meistgeklickt


Erster Juwelier-Räuber gefasst
In diesem Geschäft in Stendal im Scahdewachten fand am Freitag der Überfall statt. Foto: Roberto Abramowski

Stendal l Die Stendaler Polizei hat einen von zwei Juwelier-Räubern... mehr


29.08.2015 19:30 Uhr

Bewohner wirft nach Einsatzkräften
Einsatzleiter Dirk Borchert und Kamerad Maik Bock (rechts) suchten mit der Wärmebildkamera nach Glutnestern. Foto: C. Kaiser

Brunau l  Es hieß, dass an der Kleinen Dorfstraße in Brunau ein Haus... mehr


30.08.2015 14:33 Uhr

Große Stars begeistern im Stadtpark
Blick auf Stars for free im Stadtpark.  Foto: Martin Rieß

Magdeburg (rs/mp/ri) l In der Landeshauptstadt läuft das das große... mehr


30.08.2015 18:16 Uhr
  • Kamera

Händel gegen Halbkugeln
Der erste frei gewählte Landtag von Sachsen-Anhalt in Dessau - hier bei der Abstimmung über die künftigen Minister - entschied bei seiner Konstituierung am 28. Oktober 1990 die Hauptstadtfrage knapp zugunsten von Magdeburg.Foto: dpa

Magdeburg l Für die Hallenser gab es im Frühjahr 1990 keine Frage: In... mehr


29.08.2015 06:35 Uhr

Osterburg nimmt syrische Familien auf
Osterburg stellt sich auf die Aufnahme von syrischen Familien ein. Auf diesem Bild ist die Ankunft von syrischen Flüchtlingen im Grenzdurchgangslager Friedland zu sehen.     Archivfoto

Osterburg l "Wir helfen Menschen, die vor einem schrecklichen... mehr


29.08.2015 11:03 Uhr

Warnung vor russischem Einmarsch
mit 3 Kommentaren

Ukraines Präsident Poroschenko spricht am Montag in Kiew zum 24. Jahrestag der Unabhängigkeit. Foto: dpa

Berlin (dpa) l Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko hat zum 24... mehr


25.08.2015 08:15 Uhr
  • Kommentar

Sören Herbst: "Landesregierung hat gepennt"
mit 2 Kommentaren

Bett an Bett: Die Erstaufnahmestelle in Halberstadt ist überfüllt. Spätestens Ende Oktober sollen die Zelte verschwinden. Foto: dpa

Magdeburg l Nach einem Besuch der Erstaufnahmestelle haben Grüne und... mehr


25.08.2015 13:29 Uhr
  • Kommentar

Koalitionsstreit über Abschiebung ohne Ankündigung
mit 2 Kommentaren

Vor der Ausländerbehörde versammeln sich Aktivisten und protestierten gegen die Abschiebung eines Eritreers.

Magdeburg l SPD-Chefin Katrin Budde ging auf Distanz zur Union... mehr


28.08.2015 11:49 Uhr
  • Kommentar

Tumulte und Polizeieinsatz bei Kleingärtner-Demo
mit 2 Kommentaren

Kleingärtner stehen vor dem Haus des Magdeburger Verbandes der Gartenfreunde und protestieren. Foto: Alex Dinger

Magdeburg (rs/ad) I Bei einer Demonstration von rund 400 Kleingärtnern... mehr


25.08.2015 19:53 Uhr
  • Kommentar

Die Angst um die Scholle bleibt
mit 3 Kommentaren

Der Kleingartenverein am Klusweg in Alt-Olvenstedt ist einer von vielen betroffenen Vereinen. Obwohl die Anlage voll belegt ist, sieht die Kleingartenkonzeption hier Potenzial für Bauland - alle 30 Parzellen könnten demnach verschwinden. Foto: Alexander Dinger

Magdeburg l Seit Tagen sorgt die von der Verwaltung vorgelegte... mehr


29.08.2015 11:02 Uhr
  • Kommentar

Ein Stück Genthin an der Wolga
Wolf-Dieter Klassert (r.), Landkreissprecher Henry Liebe und Kreismuseumsleiterin Antonia Beran mit den Briefen aus der tschuwaschischen Republik.Foto: Archivt

Genthin l Auf eine besondere Reise machte sich kürzlich der Genthiner... mehr


24.08.2015 11:27 Uhr
  • gefallen

Widerstand gegen Wohnungsbau
Wo jetzt noch Garagen und Bäume stehen, will die MWG zwei Mehrfamilienhäuser bauen. Die Bürgerinitiative "Biederitzer Weg" wehrt sich gegen die Pläne.

Magdeburg l Nein zur Magistrats-Vorlage, fordert die Bürgerinitiatve... mehr


28.08.2015 05:56 Uhr
  • gefallen

Auto brennt in Stadtfeld-Ost
<P>Noch ist unklar, ob es sich um einen technischen Defekt oder Brandstiftung handelt.</P>

Magdeburg (ad) I Ein Fahrzeug (Marke: VW) hat in der Nacht von... mehr


26.08.2015 11:20 Uhr

Fischretter im Einsatz
Walter Bergemann und seine Mitstreiter keschern vom Boot aus die Fische ab, die zuvor kurz betäubt wurden. Fotos: Jana Wiehe

Magdeburg l "Lieber kommen wir hierher zum Notabfischen... mehr


17.08.2015 05:48 Uhr

Kreis bildet Fachdienst "Migration"
Corinna Sladky leitet den neuen Fachdienst Migration.Foto: Archiv

Haldensleben l Die Leitung des neuen Fachdienstes wird ab Dienstag... mehr


28.08.2015 06:34 Uhr

Bilder aus Sachsen-Anhalt


Stars for free in Magdeburg
Impressionen von Stars for free im Stadtpark. Foto: Martin Rieß

Magdeburg l Rund 25000 Menschen sind zum Konzert auf den Magdeburger Werder gekommen... weiterlesen


30.08.2015 18:00 Uhr
  • Kamera


Alte Autos im Elbauenpark
Das 17. Ostmobilmeeting Magdeburg im Elbauenpark. Foto: Martin Rieß

Magdbeurg (ri) l Auch in diesem Jahr ist der Elbauenpark im Herrenkrug Schauplatz für das Ostmobil... weiterlesen


29.08.2015 16:05 Uhr
  • Kamera


CSD-Parade in Magdeburg
CSD-Parade in Magdeburg

Magdeburg l Hunderte Schwule, Lesben und Transsexuelle sind am Sonnabend bei der Politparade des... weiterlesen


22.08.2015 15:27 Uhr
  • Kamera


Weitere Bildstrecken

Nachrichten


August klingt mit Hitze aus: Septemberanfang bringt Gewitter
Der Septemberanfang bringt Gewitter und den Herbst.

Leipzig - Das Wetter hat sich in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen am Wochenende erneut von... weiterlesen


30.08.2015 17:11 Uhr


Rettungsschwimmer aus Halle gewinnen bundesweiten Wettbewerb

Halle/Haltern - Die Rettungsschwimmer aus Halle haben die DLRG Trophy gewonnen... weiterlesen


30.08.2015 16:47 Uhr


Dynamo Dresden lernt dazu: Aus für Trainer Köhler in Halle

Leipzig - Siegtore in den letzten Minuten - das hat Dynamo Dresden in den vergangenen Jahren selten... weiterlesen


30.08.2015 16:44 Uhr


Halles Basketballerinnen schlagen Utrecht zweimal deutlich

Halle - Die Basketballerinnen des SV Halle haben ihre ersten beiden offiziellen Testspiele in... weiterlesen


30.08.2015 14:19 Uhr


Fußball-Drittligist Hallescher FC trennt sich von Trainer
Der HFC-Trainer Sven Köhler.

Halle - Fußball-Drittligist Hallescher FC hat sich am Sonntag von Trainer Sven Köhler getrennt... weiterlesen


30.08.2015 13:53 Uhr


weitere Nachrichten

Kommentar


Michael Bock zur Forderung nach Auflösung der IBG: Warum erst jetzt?
Michael Bock

Sachsen-Anhalts SPD will die skandalumwitterte IBG auflösen. Das soll sogar im Programm für die... mehr


29.08.2015 00:00 Uhr

Alois Kösters zur Hilfe für Flüchtlinge: Was für gute Menschen!
Alois Kösters

Es hat nicht lange gedauert, da meldeten unsere Lokalredaktionen so viele ehrenamtliche Initiativen... mehr


28.08.2015 00:00 Uhr

Alois Kösters zur Schulpflicht für Asylsuchende: Asylverfahren abkürzen
Alois Kösters

Der Vorschlag, nur Kinder mit gesichertem Status zu beschulen, geht zu Lasten der echten... mehr


27.08.2015 00:00 Uhr


Weitere Kommentare

Facebook



Nutzerlogin

Login für Volksstimme.digital-Abonnenten: Bitte nutzen Sie diesen Link oder klicken Sie auf E-Paper Login in der oberen Navigation

Loggen Sie sich auf Volksstimme.de ein, um

- kostenlos den Volksstimme.de-Newsletter zu abonnieren
- Artikel auf Volksstimme.de zu kommentieren
- Ihre eigene Startseite (Nachrichtenbereich) zu gestalten

Sind Sie noch kein Nutzer auf Volksstimme.de? Dann registrieren Sie sich doch einfach und kostenlos!

Für die Anmeldung müssen Cookies in Ihrem Browser aktiviert sein.

Benutzername: Passwort:

Jetzt anmelden Passwort vergessen