Magdeburg/Brandburg (mh) | Ein schwerer Unfall mit einem Laster hat sich am Montagmorgen an der Landesgrenze zu Brandenburg ereignet. Auf der Autobahn 2 musste ein Sattelzug bremsen, ein nachfolgender Laster fuhr auf.

Der 42-jährige Fahrer des auffahrenden Lkw wurde bei dem Unfall im Führerhaus eingeklemmt. Er wurde von Feuerwehrleuten schwer verletzt geborgen.

Die Autobahn wurde in Richtung Magdeburg für mehrere Stunden zweispurig gesperrt.