Die meisten freien Hebammen sind über den Deutschen Hebammenverband von einem Verbund von Nürnberger Versicherung, R+V-Versicherung und Versicherungskammer Bayern abgesichert. Weitere haben über den Bund freiberuflicher Hebammen Verträge mit Nürnberger Versicherung und der R+V. Einige, die nur Vor- und Nachsorge leisten, sind bei der Allianz.