Eine detaillierte Aufstellung der rentenrechtlichen Zeiten aus der Erwerbsbiografie nach jetzigem Gesetzesstand finden Versicherte im persönlichen Versicherungsverlauf, den man vom Versicherungsträger nach erfolgter Kontenklärung erhalten hat.

Bei der Rentenversicherung Mitteldeutschland gibt es verstärkt Nachfragen zur Rente mit 63. Verbindliche Auskünfte können wegen des laufenden Gesetzesverfahrens jedoch nicht erteilt werden, insbesondere wenn es um die Anrechnung von Arbeitslosenzeiten geht.