Stendal (hä) l Die Polizei durchsuchte am Freitag im Landkreis Stendal drei Wohnungen und beschlagnahmte in der Wohnung eines 25-jährigen Stendalers, Drogen im Wert von 13.000 Euro. Die Polizei fand bei dem Mann insgesamt ein Kilo Amphetamin, 350 Gramm Haschisch und 200 Gramm Marihuana.

Anlass der Razzia waren nach Polizeiangaben die Ermittlungen in einem Verfahren gegen einen 26-jährigen Osterburger, der bereits am 15. Januar festgenommen wurde und in Untersuchungshaft sitzt.

Nach Aussage der Polizei wurde der bereits wegen Drogendelikten bekannte 25-jährige Stendaler festgenommen und sitz seit Sonnabend ebenfalls in Untersuchungshaft. Das Landeskriminalamt ermittelt.