Rochau (dpa) | Vier maskierte Räuber haben ein Ehepaar in ihrem Haus in Rochau (Kreis Stendal) überfallen und ausgeraubt. Die Täter stürmten am späten Mittwochabend in das Haus, fesselten den 66 Jahre alten Mann und die 67 Jahre alte Frau und durchsuchten die Räume, wie ein Polizeisprecher am Donnerstag in Stendal sagte. Die Räuber erbeuteten unter anderem Bargeld und ließen das Ehepaar gefesselt zurück. Der 66-Jährige und die 67-Jährige konnten sich kurz darauf selbst befreien und bei den Nachbarn Hilfe holen. Die Raubopfer wurden leicht verletzt und erlitten einen Schock, wie der Sprecher weiter sagte. Von den Tätern fehlte zunächst jede Spur.