Am Donnerstag, 11. April, eröffnet im Kulturhistorischen Museum Magdeburg die Ausstellung "Erziehung im Krieg". Sie beschäftigt sich in Bildern und Texten mit der Kriegspropaganda und der Erziehung von Kindern im Sinne des Kaiserreiches.

Das Museum öffnet von 10 bis 17 Uhr wochentags außer montags und am Wochenende bis 18 Uhr. Im Internet:

www.khm-magdeburg.de