Schierke (mh) | Ostereier auf dem Brocken zu verstecken, lohnt sich derzeit nicht. Mitteldeutschlands höchste Erhebung trägt eine Schneemützen.

Rund vier Zentimeter Neuschnee gab es am Karfreitag - bei zwei Grad unter Null. Die Sichtweite betrug nur rund 50 Meter.

Im übrigen Gebiet von Sachsen-Anhalt muss am Karfreitag immer wieder mit leichten bis kräftigen Regenschauern gerechnet werden. Die Temperaturen erreichen 10 bis maximal 12 Grad.

Bessere Aussichten gibt es für den Sonnabend. Dann steigen die Temperaturen auf bis zu 20 Grad. Dabei gibt es immer wieder Sonne. Für den Brocken rechnet der Deutsche Wetterdienst mit 8 Grad und Sturmböen.