Magdeburg (ad) l Das Magdeburger Schiffshebewerk ist in seine erste komplette Saison nach der Wiedereröffnung im vergangenen August gestartet. Das erste Schiff, das Sonntagmittag gehoben wurde, war die "Sachsen-Anhalt" der Weißen Flotte. Auch zahlreiche Paddler und Kanuten nutzten die Saisoneröffnung.

Sieben Jahre hatte das Schiffshebewerk (Baujahr 1938) stillgestanden. Im vergangenen Jahr wurde das Bauwerk wiedereröffnet und steht nun Motorsportbooten, Fahrgastschiffen und Paddlern wieder offen. Das Hebewerk überwindet ein Gefälle von mehr als 18 Metern. Der 85 Meter lange und 12 Meter breite Trog wiegt mit Wasser 5400 Tonnen.

Mehr von der Eröffnung lesen Sie am Montag in der Magdeburger Ausgabe der Volksstimme.

Bilder