Hasselfelde (dl) l Ein Harzer Busfahrer konnte am Sonntagabend auf der B 81 bei Hasselfelde seinen zweiten Geburtstag feiern: Bei einer regulären Linientour schlug gegen 18.40 Uhr unmittelbar neben der Straße ein Blitz in eine Fichte ein. Nach Polizeiangaben wurde beim Einschlag ein rund 1,50 Meter langer Ast in den Frontbereich des Linienbusses katapultiert.

Die Scheibe des Busses und die digitale Anzeigentafel wurden stark beschädigt. Laut Polizei befanden sich keine Fahrgäste im Bus. Der Fahrer kam mit dem Schrecken davon. Mitglieder der Feuerwehr Hasselfelde fällten den beschädigten Baum.