Alleringersleben l Bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 2 zwischen Alleringersleben und Eilsleben ist am Mittwochvormittag ein Lkw-Fahrer schwer verletzt worden.

Nach ersten Angaben der Polizei hatte der Lkw-Fahrer einen anderen Lkw übersehen, rammte dessen Fahrerhaus und landete anschließend mit seinem Fahrzeug im Straßengraben.

Feuerwehrleute befreiten den Verunglückten aus der Notlage. Der Lkw-Fahrer wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Die Feuerwehr kämpfte gegen auslaufenden Diesel.

Die Bergungsarbeiten werden einige Stunden in Anspruch nehmen. Nach einer etwa zweistündigen Vollsperrung wurde der Verkehr in Richtung Berlin an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

Bilder