Wolmirstedt (es) l Die Schülerzeitungsredakteure des Kurfürst-Joachim-Friedrich-Gymnasiums Wolmirstedt (Landkreis Börde) gehören zu den besten Deutschlands. Sie werden heute vom Bundesratspräsidenten Stephan Weill (SPD/Ministerpräsident Niedersachsen) in Berlin mit dem Förderpreis des Schülerzeitungswettbewerbs der Länder ausgezeichnet.

Unter insgesamt 1900 Einsendungen hat die Jury in jeder Kategorie die drei besten Blätter sowie einen Förderpreis für eine Zeitung mit besonderem Entwicklungspotenzial vergeben. Bei den Gymnasien setzten sich die Wolmirstedter mit ihrer "Reality" durch.

Der Schülerzeitungswettbewerb der Länder wird unter dem Titel "Kein Blatt vorm Mund" von der Jugendpresse Deutschland und den Bundesländern veranstaltet. Er steht unter der Schirmherrschaft des Bundesratspräsidenten. Zu den Laudatoren, die heute im Bundesrat sprechen, gehören Hans-Ulrich Jörges von der Chefredaktion des Stern und Tagesspiegel-Chefredakteur Stephan-Andreas Casdorff.