Die 87 Kilometer lange vierspurige B 6 zwischen Bernburg und Vienenburg wird längst als "Nordharz-Autobahn" bezeichnet. Die Ost-West-Achse zwischen A 14 und A 395 ist seit Ende 2011 komplett befahrbar. Bis dahin flossen 525 Millionen Euro in den Bau. In den nächsten Jahren wird die B 6 dreispurig bis zur A 9 verlängert. Nach Fertigstellung misst sie 127 Kilometer, die Gesamtkosten liegen bei 700 Millionen Euro.