Wernigerode l Kurt-Jürgen Zander (SPD), Oberbürgermeister der Stadt Köthen, hat am Sonntagabend die Fahne des Landesfestes übernommen. Vom 29. bis 31. Mai 2015 wird in der Bach-Stadt unter dem Motto "KÖTHEN-ANHALTen und erleben!" gefeiert. Der 18. Sachsen-Anhalt-Tag ist damit Geschichte. Rund 200.000 Menschen feierten am Wochenende zwischen Schloss und Brocken eine bunte Party in den fünf Regionaldörfern und an 19 Bühnen. Neben Karat, Heinz Rudolf Kunze, Culture Beat und Petra Zieger traten auch zahlreiche Bands aus den Regionen auf. Chöre, Liedermacher und Solisten ergänzten von morgens bis abends das Musikprogramm. Insgesamt 12000 Mitwirkende trugen zum Gelingen des Festes bei. An zahlreichen Ständen präsentierten sich auch Hilfs- und Rettungsdienste, THW, Polizei und Bundeswehr.

"Wernigerode erwies sich als perfekter Gastgeber", sagte gestern Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU). Der Oberbürgermeister der Harzstadt, Peter Gaffert (parteilos), sagte: "Ich bin überwältigt von diesem spektakulären Fest, über das Sachsen-Anhalt sicher noch lange reden wird. Dank der vielen Helfer erlebte unsere bunte Stadt eine Party, wie sie Wernigerode noch nicht gesehen hat." Er wünsche Köthen gutes Gelingen im nächsten Jahr.

Der Höhepunkt des Landesfestes war der dreistündige historische Festumzug durch die Altstadt des 34.000-Einwohner-Ortes. Am Sonntagvormittag setzten sich rund 4000 Akteure mit rund hundert Bildern in Bewegung. Dabei stellten sich Vereine, Orte, Feuerwehren und Firmen mit Kostümen und geschmückten Wagen vor. Zahlreiche Schalmeienorchester spielten dazu auf der rund 2,5 Kilometer langen Strecke.

Trotz der heißen Temperaturen von bis zu 36 Grad Celsius blieb es bei verhältnismäßig wenig Rettungseinsätzen. Insgesamt mussten an allen drei Tagen 93 Menschen medizinisch versorgt werden. Dies war vor allem Kreislaufproblemen geschuldet. "Um Schlimmeres zu vermeiden, haben wir 8000 Flaschen Wasser verteilt", sagte Organisationschef Andreas Heinrich. Auch die Polizei lobte das friedliche Fest. Sprecher Uwe Becker: "Trotz der Hitze haben alle einen kühlen Kopf behalten." Seit 1996 wird der Sachsen-Anhalt-Tag gefeiert. Die Premiere war in Bernburg. Das bisher besucherstärkste Fest erlebte 2005 Magdeburg mit 580.000 Gästen.

   

Bilder

Umzug zum Sachsen-Anhalt-Tag in Wernigerode

Wernigerode (tw) l Mehr als 4200 Mitwirkende haben den Festumzug zum Höhepunkt des Sachsen-Anhalt-Tages 2014 in Wernigerode werden lassen. Zehntausende Besucher aus dem gesamten Land säumten die Straßen.

  • Liegen geblieben: Ein historisches Fahrzeug derFreiwilligen Feuerwerk Derenburg streikt am Anger. Damit der Festumzug deshalb nicht zum Erliegen kommt, greifen Kameraden der Wehr und der Moderator beherzt ein. Foto: Sandra Reulecke

    Liegen geblieben: Ein historisches Fahrzeug derFreiwilligen Feuerwerk Derenburg streikt am Ang...

  • Mandy versorgt die Zuschauer am Rande des dreistündigen Umzugs mit gekühlter Bowle. Foto: Sandra Reulecke

    Mandy versorgt die Zuschauer am Rande des dreistündigen Umzugs mit gekühlter Bowle. Foto: Sand...

  • Verspielt: Der Halberstadt Ortsteil Ströbeck präsentiert sich schwarzweiß -  ganz im Zeichen von Schach.

    Verspielt: Der Halberstadt Ortsteil Ströbeck präsentiert sich schwarzweiß - ganz im Zeichen v...

  • Impressionen vom Festumzug beim Sachsen-Anhalt-Tag in Wernigerode

    Impressionen vom Festumzug beim Sachsen-Anhalt-Tag in Wernigerode

  • Impressionen vom Festumzug beim Sachsen-Anhalt-Tag in Wernigerode

    Impressionen vom Festumzug beim Sachsen-Anhalt-Tag in Wernigerode

  • "Das passiert, wenn man frech zu seinem Ehemann ist", berichtet diese Frau am Pranger reumütig...

  • Impressionen vom Festumzug beim Sachsen-Anhalt-Tag in Wernigerode

    Impressionen vom Festumzug beim Sachsen-Anhalt-Tag in Wernigerode

  • Der historische Wagen der Harzer Schmalspurbahnen ist eine der Hauptattraktionen des Festumzugs am Sonntag gewesen. Der Einsatz des tonnenschweren Gefährts war Monate vorher geprobt worden, damit nichts schief geht. Foto: Julia Bruns

    Der historische Wagen der Harzer Schmalspurbahnen ist eine der Hauptattraktionen des Festumzug...

  • Impressionen vom Festumzug beim Sachsen-Anhalt-Tag in Wernigerode

    Impressionen vom Festumzug beim Sachsen-Anhalt-Tag in Wernigerode

  • Die Straßen waren gesäumt von Tausenden Menschen beim Umzug am Sonntag während des Sachsen-Anhalt-Tages in Wernigerode. Foto: Julia Bruns

    Die Straßen waren gesäumt von Tausenden Menschen beim Umzug am Sonntag während des Sachsen-Anh...

  • Impressionen vom Festumzug beim Sachsen-Anhalt-Tag in Wernigerode

    Impressionen vom Festumzug beim Sachsen-Anhalt-Tag in Wernigerode

  • Impressionen vom Festumzug beim Sachsen-Anhalt-Tag in Wernigerode

    Impressionen vom Festumzug beim Sachsen-Anhalt-Tag in Wernigerode

  • Impressionen vom Festumzug beim Sachsen-Anhalt-Tag in Wernigerode

    Impressionen vom Festumzug beim Sachsen-Anhalt-Tag in Wernigerode

  • Baumkuchenkönigin aus der Altmark

    Baumkuchenkönigin aus der Altmark

  • Kostümiert repräsentierten Mitglieder der Silstedter Theatergruppe ihren Wernigeröder Ortsteil. Foto: Sandra Reulecke

    Kostümiert repräsentierten Mitglieder der Silstedter Theatergruppe ihren Wernigeröder Ortsteil...

  • Impressionen vom Festumzug beim Sachsen-Anhalt-Tag in Wernigerode

    Impressionen vom Festumzug beim Sachsen-Anhalt-Tag in Wernigerode

  • Impressionen vom Festumzug beim Sachsen-Anhalt-Tag in Wernigerode

    Impressionen vom Festumzug beim Sachsen-Anhalt-Tag in Wernigerode

  • Altmark  Heimatverein Könige Stendal

    Altmark Heimatverein Könige Stendal

  • Impressionen vom Umzug

    Impressionen vom Umzug

  • Unter der Verkleidung als Harzer Schmalspurbahn verbergen sich die sogenannte Segways, also elektrisch angetriebene Einpersonen-Transportmittel. Foto: Sandra Reulecke

    Unter der Verkleidung als Harzer Schmalspurbahn verbergen sich die sogenannte Segways, also el...

  • Impressionen vom Festumzug beim Sachsen-Anhalt-Tag in Wernigerode. Das Volksstimme-Extrablatt wird verteilt.

    Impressionen vom Festumzug beim Sachsen-Anhalt-Tag in Wernigerode. Das Volksstimme-Extrablatt ...

  • Das Truck Trial Team Oberharz heizte der Menge beim Festumzug am Sonntag mit Technobeats ein. Foto: Julia Bruns

    Das Truck Trial Team Oberharz heizte der Menge beim Festumzug am Sonntag mit Technobeats ein. ...

  • Gäste aus Gommern: Justav und Justine

    Gäste aus Gommern: Justav und Justine

  • Impressionen vom Festumzug beim Sachsen-Anhalt-Tag in Wernigerode

    Impressionen vom Festumzug beim Sachsen-Anhalt-Tag in Wernigerode

  • Der historische Wagen der Harzer Schmalspurbahnen ist eine der Hauptattraktionen des Festumzugs am Sonntag gewesen. Der Einsatz des tonnenschweren Gefährts war Monate vorher geprobt worden, damit nichts schief geht. Foto: Julia Bruns

    Der historische Wagen der Harzer Schmalspurbahnen ist eine der Hauptattraktionen des Festumzug...

  • Impressionen vom Festumzug beim Sachsen-Anhalt-Tag in Wernigerode

    Impressionen vom Festumzug beim Sachsen-Anhalt-Tag in Wernigerode

  • Esther Waldhausen vertritt als Lehrerin das Gerhart-Hauptmann-Gymnasium in Wernigerode. Foto: Julia Bruns

    Esther Waldhausen vertritt als Lehrerin das Gerhart-Hauptmann-Gymnasium in Wernigerode. Foto: ...

  • Der Regionalverband Gartenfreunde Harz

    Der Regionalverband Gartenfreunde Harz

  • Impressionen vom Festumzug beim Sachsen-Anhalt-Tag in Wernigerode

    Impressionen vom Festumzug beim Sachsen-Anhalt-Tag in Wernigerode

Sachsen-Anhalt-Tag 2014: Tausende feiern i...

Wernigerode (jbs) l Noch nie war der erste Tag eines Sachsen-Anhalt-Tags so gut besucht gewesen, wie in Wernigerode. Gefeiert wurde bis in die frühen Morgenstunden. Es war eine heiße Partynacht - das sagte auch Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU).

  • Die jungen Leute kommen aus den USA und präsentierten auf dem Boulevard in Wernigerode eine Performance zum Sachsen-Anhalt-Tag. Foto: Jan Reichel

    Die jungen Leute kommen aus den USA und präsentierten auf dem Boulevard in Wernigerode eine Pe...

  • Italienisches Flair im Hof vom Ristorante

    Italienisches Flair im Hof vom Ristorante "La Collina" in der Burgstraße. Dort gab es auch Liv...

  • Ein Blickfang waren diese Künstler in der Fußgängerzone zum Sachsen-Anhalt-Tag in Wernigerode. Foto: Jan Reichel

    Ein Blickfang waren diese Künstler in der Fußgängerzone zum Sachsen-Anhalt-Tag in Wernigerode....

  • Rainer Hochmuth (links) und weitere Musiker aus dem Harz standen mit dem Projekt

    Rainer Hochmuth (links) und weitere Musiker aus dem Harz standen mit dem Projekt "Spelhus Fant...

  • Wenn es in der Innenstadt nach Mitternacht ruhiger wird, geht es am Brauerei-Gelände erst richtig los: Jugendliche und Freunde elektronischer Musik feiern unterm Party-Zelt der 89.0 RTL-Bühne bis in die frühen Morgenstunden. Foto: Sandra Reulecke

    Wenn es in der Innenstadt nach Mitternacht ruhiger wird, geht es am Brauerei-Gelände erst rich...

  • Culture Beat rockt Freitagnacht  auf der Radio-Brocken-Bühne am Anger zum Sachsen-Anhalt-Tag in Wernigerode.

    Culture Beat rockt Freitagnacht auf der Radio-Brocken-Bühne am Anger zum Sachsen-Anhalt-Tag i...

  • Familie Koch aus Wernigerode ist beeindruckt, was in Wernigerode zum Sachsen-Anhalt-Tag auf die Beine gestellt wurde. Foto: Martin Weigle

    Familie Koch aus Wernigerode ist beeindruckt, was in Wernigerode zum Sachsen-Anhalt-Tag auf di...

  • Hoch hinaus geht es mit dem

    Hoch hinaus geht es mit dem "Sky-Dance", einem der Fahrgeschäfte auf dem Ochsenteichgelände be...

  • Sorgte für sensationelle Stimmung auf dem Nicolaiplatz: Karolina Blasek alias

    Sorgte für sensationelle Stimmung auf dem Nicolaiplatz: Karolina Blasek alias "AniLorak" hier ...

  • Die Wernigeröder Stimmungsmacher

    Die Wernigeröder Stimmungsmacher "Baraban" heizte der Menge auf der Bühne "Weltoffenes Sachsen...

  • Kein Durchkommen in der Breiten Straße: Jimmy Kelly von der Kelly-Family hat am Sonnabend ein spontanes Straßenkonzert gegeben. Dem Publikum hat\'s gefallen, viele Leute standen dicht gedrängt um den Barden.  Foto: Julia Bruns

    Kein Durchkommen in der Breiten Straße: Jimmy Kelly von der Kelly-Family hat am Sonnabend ein ...

  • "Nobody Knows" rockten die Bühne Weltoffenes Sachsen-Anhalt am Freitagabend beim Sachsen-Anhal...

  • Gil Ofarim war der Stargast am Freitagnacht auf der Gastgeberbühne zum Sachsen-Anhalt-Tag in Wernigerode. Foto: Jan Reichel

    Gil Ofarim war der Stargast am Freitagnacht auf der Gastgeberbühne zum Sachsen-Anhalt-Tag in W...

  • Die Spinnesänger sangen im Rathausinnenhof vor begeistertem Publikum. Foto: Jens Müller

    Die Spinnesänger sangen im Rathausinnenhof vor begeistertem Publikum. Foto: Jens Müller

  • Culture Beat brachte am Freitagnacht auf der Radio-Brocken-Bühne die Menge am Anger zum Tanzen. Einer der Höhepunkte des Freitags beim Sachsen-Anhalt-Tag in Wernigerode. Foto: Jan Reichel

    Culture Beat brachte am Freitagnacht auf der Radio-Brocken-Bühne die Menge am Anger zum Tanzen...

  • Einmal auf der Titelseite der Volksstimme stehen: Diese Chance ließen sich Laura (10) und Linda Horlitz aus Wernigerode (7) nicht entgehen. Im Volksstimme-Mediendorf wurde dieser Wunsch Wirklichkeit. Stolz präsentieren sie hier ihre druckfrische Zeitungsseite. Foto: Jens Müller

    Einmal auf der Titelseite der Volksstimme stehen: Diese Chance ließen sich Laura (10) und Lind...

  • Das Rathaus bei Nacht zum Sachsen-Anhalt-Tag, während Gil Ofarim die Gastgeberbühne rockt. Foto: Jan Reichel

    Das Rathaus bei Nacht zum Sachsen-Anhalt-Tag, während Gil Ofarim die Gastgeberbühne rockt. Fot...

  • Sie zählen zu den Rock-Urgesteinen in Wernigerode: Karo Blasek und Kai-Uwe Scheffler (Foto) spielten mit ihrer Band

    Sie zählen zu den Rock-Urgesteinen in Wernigerode: Karo Blasek und Kai-Uwe Scheffler (Foto) sp...

  • Petra Zieger begeisterte Freitagnacht auf der großen Bühne auf dem Bahnhofsvorplatz die Besucher des Sachsen-Anhalt-Tages in Wernigerode. Foto: Jan Reichel

    Petra Zieger begeisterte Freitagnacht auf der großen Bühne auf dem Bahnhofsvorplatz die Besuch...