Zu den größten Investitionsvorhaben ausländischer Unternehmen zählten in den zurückliegenden Jahren: Papierfabrik von Delipapier in Arneburg (Italien), Flachglaswerk von f/glass in Osterweddingen (Niederlande), Erweiterung des Synthese-Kautschukwerks von Styron in Schkopau (USA) und das Aluminium -Recyclingwerk von Novelis in Nachterstedt (Indien).

Zu den größten Ansiedlungen 2013 gehörte die von IBM in Magdeburg (300 neue Jobs).

Im vorigen Jahr wurden 15 Investitionsvorhaben ausländischer Firmen mit insgesamt 28,9 Millionen Euro gefördert.