Magdeburg l Falls Berlin sich für die olympischen Sommerspiele 2024 bewirbt, dann ist Magdeburg mit im Boot. Berlins Innensenator Frank Henkel (CDU) hat über das Innenministerium Sachsen-Anhalt eine Anfrage an Magdeburgs Oberbürgermeister Lutz Trümper (SPD) gerichtet. Nach Informationen der Volksstimme geht es um Spiele des olympischen Fußballturniers der Männer und Frauen in der MDCC-Arena Magdeburg.

"Wir haben das sofort positiv beantwortet", sagte Oberbürgermeister Trümper der Volksstimme. Ein entsprechendes Schreiben sei am gestrigen Freitag an den Berliner Innensenator übermittelt worden. Auch im Innenministerium ist man über die Anfrage erfreut. "Wir freuen uns sehr, wenn die MDCC-Arena in das Standortkonzept einer Bewerbung Berlins für Olympia aufgenommen wird", sagte Sprecherin Anke Reppin auf Nachfrage. Allerdings ist bislang noch völlig offen, ob Berlin sich überhaupt bewerben wird.

Eine Sprecherin der Senatsverwaltung sagte der Volksstimme, dass voraussichtlich Anfang Dezember dieses Jahres der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) bekanntgeben wird, ob Berlin sich um Olympische und Paralympische Spiele 2024 oder 2028 bewerben wird.