Magdeburg (rs/ad) l In der Nähe des Restaurants "Mückenwirt" in Magdeburg-Buckau ist Mittwochnachmittag eine Frauenleiche aus dem Wasser geborgen worden. Vermutlich handelt es sich um eine Frau im Alter zwischen 50 und 60 Jahren. Die Leiche war elbabwärts treibend von einem Angler entdeckt worden.

Die Wasserschutzpolizei konnte die Leiche in der Nähe des beliebten Ausfluglokals bergen. Laut Polizei liegen nach einer ersten Einschätzung keine Hinweise auf ein Verbrechen vor. Die Frauenleiche wurde nun zur Obduktion in die Rechtsmedizin gebracht. Weitere Einzelheiten sind noch nicht bekannt. Auch die Identität der Frau ist noch unklar.