Parey (sta) l Windhose in Parey (Jerichower Land): Während des Elbauenfestes am Sonnabend Nachmittag gab es auf dem Festplatz an der Mühle heftige Sturmböen, gefolgt von einem ebenfalls kurzen und heftigen Regenguss. Das erste Vereinefest im Rahmen des Elbauenfests wurde deswegen kurz unterbrochen. Die Sturmböe hob einen Pavillon aus seinen Angeln, der als Umkleidezelt hinter der Bühne stand, und beförderte ihn mehrere Meter weiter auf den Mühlenhügel. Ein Teil der Folie hing kurzzeitig im Mühlenflügel. Die anderen Pavillons und Zelte waren gut gesichert und wurden teilweise von Leuten festgehalten. Mehrere große Sonnenschirme kippten um, wobei ein Kind getroffen und mit einer Platzwunde umgehend zum Arzt gebracht wurde. Auf der Bühne musste wegen des heftigen Regens die Musiktechnik schnellstens abgebaut werden, ebenso die Stromzuleitungen. Nach dem Unwetter war in kurzer Zeit fast alles wieder hergerichtet und das Fest ging bei ausgezeichneter Stimmung weiter.