Magdeburg (ad) I Am vergangenen Sonnabend ist das Fahrrad eines 53-jährigen Magdeburgers entwendet worden. Der Bestohlene fand es kurze Zeit später als Inserat auf einer Internet-Auktionsseite wieder und informierte die Polizei. Diese konnte die Verkäufer am Sonntag stellen.

Laut Polizei hatte der 53-Jährige am frühen Samstagabend Anzeige erstattet. Unbekannte hatten aus dem Keller seines Einfamilienhauses an der Thietmarstraße sein Rad gestohlen. Nach Angaben des Betroffenen hatte er das Fahrrad bereits am selben Tag in den Kleinanzeigen einer Online-Plattform wiedererkannt. Die Beamten nahmen Kontakt zu den Anbietern auf und vereinbarten einen Termin. Zur verabredeten Zeit erschienen zwei 17-jährige Jugendliche mit dem Fahrrad am Treffpunkt. Es handelt sich um Magdeburger, die wegen weiterer Straftaten bereits polizeibekannt sind.

Das Fahrrad wurde laut Polizei sichergestellt und dem Eigentümer übergeben. Nach Abschluss aller polizeilichen Maßnahmen wurden die Beschuldigten wieder entlassen. Beide müssen sich nun wegen Kellereinbruchs und Hehlerei verantworten.