Magdeburg/Biederitz/Berlin (tra) l Die kleine einjährige, schwer krebskranke Ella Tonne ist am Sonntagmorgen in den Armen ihrer Eltern verstorben. Das teilte Alexandra Doreen Koch aus Biederitz mit, die für das Mädchen aus Fürstenberg/Havel vor drei Wochen eine große Typisierungsaktion organisiert hatte. Daran hatten sich auch Hunderte Magdeburger beteiligt. Beide Mütter hatten sich bei einer Schwangerenkur kennengelernt.

Nachdem die schwere Krankheit des Babys festgestellt worden war, begann für das Kind und die Eltern ein Leidensweg mit vielen Krankenhausaufenthalten und anstrengenden Therapien. Selbst seinen ersten Geburtstag beging das lebensmutige und immer freundliche Mädchen im September im Krankenhaus.

Dann hatte sich ihr Zustand dramatisch verschlechtert. Nicht nur in Magdeburg, sondern fast bundesweit rollte eine Hilfsaktion und Typisierungswelle an. In der Vorwoche ist auch ein passender Spender für eine Stammzellentransplantation gefunden worden. Es handelte sich um einen jungen Mann aus dem Brandenburgischen. Ellas Eltern schöpften wieder Zuversicht. Die Transplantation sollte in dieser Woche erfolgen. Doch Ella hat es leider nicht mehr geschafft.