Magdeburg (rs) In der Landeshauptstadt ist am Morgen ein Verkehrschaos ausgebrochen. Anlass ist die Baustelle auf der Autobahn A2 über die Elbbrücken. In beiden Richtungen versuchen viele Autofahrer, den Stau auf der Autobahn zu umfahren. Besonders auf der Bundesstraße 1 im Stadtgebiet kommt es von Osten und Westen zu Staus. Betroffen ist auch der Magdeburger Ring ab der Autobahnabfahrt in Richtung Stadtmitte sowie viele Nebenstraßen.

Auch im Nahverkehr kommt es zu Schwierigkeiten. Die MVB teilten mit, das Busse und Bahnen auch kaum noch durch den Verkehr kommen.
Betroffen sind vor allem die Buslinien 51 und 73, die regulär über die Bundesstraße 1 fahren. Die Buslinie 73 fährt deshalb derzeit nicht über die B1, sondern verkehrt zweigeteilt: Im Westen verkehrt die Linie 73 nur zwischen Harsdorfer Platz und Olvenstedter Platz. Im Osten verkehrt die Linie 73 nur zwischen Opernhaus und Wissenschaftshafen. Zu sehr großen Verspätungen kommt es auch auf den Buslinien 51 und 52. Durch Behinderungen auf den Ausweichstrecken kann es insbesondere auch auf den Straßenbahnlinien 3 und 4 zu Verspätungen kommen, teilten die MVB weiter mit.