Die Bürgerinitiative Stendal wurde 2004 gegründet und hat 260 Mitglieder. Rund 40 von ihnen versorgen Ältere und Pflegebedürftige. Neben Haushaltshilfen gehören zum Angebot u.a. eine Tagesstätte für Demenzkranke und ein Generations-Café. Der Verein finanziert sich großteils aus Mitgliedsbeiträgen, Gebühren und Spenden. Knapp ein Fünftel kommt von Pflegekasse und Land.