Lemsell - Sechs Menschen sind bei einem Unfall eines Kleinbusses bei Schneeglätte nahe Lemsell (Landkreis Börde) verletzt worden. Sie waren am Samstag auf dem Weg zu einer Seniorenveranstaltung in Haldensleben. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, geriet der Bus ins Schlingern, rutschte in eine Böschung und überschlug sich. Die Mitfahrer im Alter zwischen 77 und 86 Jahren verletzten sich, manche von ihnen schwer. Der 28 Jahre alte Fahrer zog sich leichte Verletzungen zu. Am Fahrzeug entstand ein Schaden von rund 20 000 Euro.