Leuna/Magdeburg (st) l Sachsen-Anhalt hat nach mehr als drei Jahren wieder ein Kasino. Im Leunaer Ortsteil Günthersdorf nahe der A9 wurde am Freitag offiziell die Merkur Spielbank Sachsen-Anhalt eröffnet. Sie gehört gemeinschaftlich der Gauselmann-Gruppe und der Stadtcasino Baden AG, die in Leuna 6,5 Millionen Euro investiert und 60 Arbeitsplätze geschaffen haben. Das Land hatte seine drei Spielbanken in Halle, Magdeburg und Wernigerode 2009 privatisiert, 2011 mussten sie wegen Geldnot der Betreiber schließen. Auch in Magdeburg soll es wieder eine Spielbank geben. Noch verhandele man über den neuen Standort, sagte ein Sprecher. Über die Spielbankabgabe verdient das Land an den Kasinos mit.