Der in Kürze beginnende Neubau der Elefantenanlage Africambo II auf dem Erweiterungsgelände des Zoos sorgt für reichlich Diskussionsstoff. Zahlreiche Reaktionen gab es dazu u. a. auf der Volksstimme-Facebook-Seite. Hier einige Auszüge.

"Dass die Dickhäuter im Magdeburger Zoo das noch erleben können, endlich kann ich da nur sagen, das Haus und Gehege sind ein Schandfleck und einfach nur peinlich!" Anja Naß

"Wird auch mal Zeit, dass sich dort was ändert." Carola Grützmacher

"Endlich. Der Zoo ist so schön geworden und für fast alle Tiere artgerecht (so weit das in einem Zoo eben möglich ist), nur die armen Elefanten sahen ganz depressiv aus und hatten ein echt schreckliches Zuhause. Wenn es fertig ist, komme ich auch gerne mal wieder zu Besuch." Jennifer Willes

"So viel soll gemacht werden in Magdeburg und man sollte es besser machen - in der Schule oder Kindergarten u.s.w. Nichts gegen Tiere, aber muss das wirklich sein?" Uwe Malchau

"Ich hoffe auf eine ordentliche Klagewelle. Dem Wohngebiet Neustädter See wird eine Zufahrt genommen, somit bleibt nur noch eine. Wie weitsichtig von den Herren im Stadtrat sowie Herrn Perret. Was gehen mich als Anwohner Elefanten an?" Micha Guinness

"So ein Blödsinn, dass dafür die Straße abgeschafft wird, als ob die Menschen dann mehr in den schlechtesten Zoo ganz Deutschlands gehen würden. Dann hätten die entweder hinten die Straße wieder öffnen sollen, oder da so eine doofe Brücke hinbauen können." Sarah Sedlak

"Das wurde nun auch mal Zeit (für die Elefanten, Anm. d. Red.). Sie haben es echt verdient. Seitdem ich Kind war, hab ich sie fast 50 Jahre nur dort rumtrampeln sehen und das machte mich immer traurig, wenn man sah, was andere Zoos für ihre Dickhäuter getan haben." Is Mone

"Ich freue mich für die Elefanten und wünsche dem Magdeburger Zoo viel Glück für eventuelle Zuchterfolge." Ricarda Engel

"Sehr schön. Auch wenn viele über den Zoo-Direktor schimpfen, er bewegt schon etliches für den Zoo und die Tiere." Gabriele Schubert

"Na endlich. Die hätten es bestimmt auch als erstes gebraucht. Hoffentlich geht`s schnell." Franzi Schaub

"Hoffentlich bekommen sie (die Elefanten, Anm. d. R.) mehr Platz innen und außen. Die tun mir jedes Mal richtig leid." Vivian Mratzny

"Tolle Entscheidung!" Frank Jordan

"Na endlich! Es bricht mir jedes Mal das Herz, die armen Tiere in diesem lieblosen Gehege zu sehen. Hoffentlich dauern die Bauarbeiten nicht länger und sie haben bald ein schönes Zuhause." Mandy Krumbholz

"Artgerecht ist nur die Freiheit!" Antonietta Tumminello

"Ich stehe der ganzen Sache skeptisch gegenüber. Einerseits wurde es wirklich mal Zeit, dass das Gehege erweitert wird. Anderseits gehört kein Tier, was dort im Zoo ,lebt`, in Gefangenschaft. Und da ist es egal, wie groß die Gehege sind, denn an den freien Lebensraum werden sie nie herankommen. Solche Tiere gehören einfach nicht eingesperrt." Cathi Birke

"Arme Viecher." Andreas Kuhle

"Schade, warum nimmt man nicht das Geld und bringt sie dorthin, wo sie hingehören?! Nur damit ihr euch das Leid der armen Tiere anschauen könnt. Es gibt gut geschützte Nationalparks für Elefanten, wo sie so leben können, wie es sich für Elefanten gehört!" Nan Cy

"Das wird auch wirklich Zeit. Der alte Bau war ja mehr als nur unwürdig für die Riesen!" Kathleen Nicolaus

"Endlich, super! Da werden sich die Dicken freuen!" Mathias Peine

"Traurig, wie lange das gedauert hat." Birgit Spangenberg

"Hoffentlich klagt der irre Zoohasser nicht wieder und verzögert alles unnötig." Bjoern Bonath

"Für mich ist es immer wieder unverständlich, wie sich ,Nachbarn` des Zoos über den Zoolärm beschweren. Wenn man dort hinzieht, muss man mit Löwengebrüll und Affengeschrei rechnen." Lila Laune