Frage: Was kann der Mann für die Karriere seiner Frau machen? Antwort: Die Wäsche. Der indonesische Sportartikel-Hersteller Salvo Sports Apparel probierte es mal anders herum und schrieb in die Waschanleitung von Fußball-Trikots: "Gib dieses Shirt Deiner Frau. Es ist ihr Job."

Die machohafte Waschanleitung hat in den sozialen Netzwerken einen Sturm der Entrüstung ausgelöst. Der Hersteller versuchte am Montag eine Entschuldigung: "Wir wollen, dass Männer von Frauen lernen, wie man wäscht" - und trat damit ins nächste Fettnäpfchen. "Dieser Erklärversuch bestätigt nur die Dummheit und den Sexismus", meinte eine Frau auf Twitter.

Weniger verkrampft sah das im vergangenen Sommer MDR-Moderatorin Susi Brandt. Nach einer verlorenen Wette in Genthin wusch sie freiwillig die Stutzen der Fußballer von Borussia und lieferte damit unfreiwillig das Bild zur Salvo-Waschanleitung. Aber seien wir doch mal ehrlich: Was kann eine Frau für die Fußball-Karriere ihres Mannes machen?

Bilder