Am Sonnabend soll zur Eröffnung der Buga in Brandenburg ein "Waldmopszentrum" zu Ehren von Loriot eröffnet werden. Die Kunst-Installation besteht aus einem Rudel von gehörnten Waldmöpsen aus Bronze, die eine Berliner Künstlerin geschaffen hat.

Knallbunte Fische grüßen ab Sonnabend am Havelufer in Havelberg. Die bis zu 3,50 Meter großen Fische haben der Metallkünstler Klaus Kubat und die Malerin Karola Dance gestaltet. Auch andere Kunstwerke werden Sonnabend eingeweiht.

Die von der Volksstimme verlosten 50 Freikarten für die Lasershow "Buga-Erwachen", die am Freitag ab 21 Uhr in Brandenburg stattfindet, sind alle weg. In nur 30 Minuten wurden alle Karten am Lesertelefon vergeben.

Der Kartenvorverkauf läuft bislang sehr gut. 13400 Dauerkarten, 58000 Eintrittskarten und etwa 1000 Gutscheine seien bereits gebucht worden, teilte die Buga-Gesellschaft mit. Rund 1,5 Millionen Besucher werden insgesamt erwartet.

Zum Festakt zur Eröffnung Bundesgartenschau wird Bundespräsident Joachim Gauck erwartet. Nach Brandenburg kommen außerdem die Ministerpräsidenten von Brandenburg und Sachsen-Anhalt, Dietmar Woidke (SPD) und Reiner Haseloff (CDU).