Salzwedel (vs). Eine 73 Jahre alte Frau ist am Dienstag in Salzwedel mit ihrem Elektromobil in einen eiskalten Wassergraben gestürzt. Warum sie mit ihrem Gefährt noch vor einer Brücke vom Weg abkam und direkt in den Graben steuerte, ist unklar. Wie die Polizei mitteilte, konnten Rettungskräfte die Rentnerin aus Sienau befreien, nachdem ein Mann die frierende Frau entdeckt hatte. Sie wurde in ein Krankenhaus gebracht. Ob sie sich verletzt hat, war zunächst unklar.