Magdeburg (vs). Rüdiger Bartsch ist nicht mehr Geschäftsführer und Manager der 1. FC Magdeburg Stadion- und Sportmarketing GmbH. Wie der Verein mitteilte, wurde Bartsch mit Gesellschafterbeschluss vom 1. Februar abberufen. Er wird zwar noch einige Arbeiten aus seiner bisherigen Amtszeit vornehmen, doch für die verbleibende Laufzeit seines Vertrages wurde er freigestellt. Der Kontrakt lief ursprünglich bis zum 30. Juni 2011. Zudem wurde Bartsch von seinen Aufgaben im Verein entbunden. Seine Nachfolgerin wird Svenja Bergroth, die ab sofort die Geschicke der GmbH leitet. Sie soll vor allem für die Vermarktung von Verein und Stadion zuständig sein.