Halberstadt (dapd). Eine Woche nach dem schweren Zugunglück von Hordorf mit zehn Toten wird an diesem Sonnabend, 11 Uhr, mit einer Trauerfeier der Opfer gedacht. Im Dom zu Halberstadt werden Ministerpräsident Wolfgang Böhmer (CDU) sowie EKM-Landesbischöfin Ilse Junkermann und Bischof Feige der Opfer gedenken und den Helfern für ihren Einsatz danken.

Zur Feier, die vom MDR-Fernsehen live übertragen wird, werden auch Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer und der Chef der Deutschen Bahn AG, Rüdiger Grube, teilnehmen.Die Seite Drei