Halberstadt (dpa). Das auf 639 Jahre angelegte, längste Musikstück der Welt hat am Sonnabend in Halberstadt seinen zehnten Klangwechsel erlebt.

Bei der Aufführung von John Cage‘s Werk mit dem Titel "ORGAN2/ASLSP" wurden die beiden Orgelpfeifen d und gis gezogen, wie die John-Cage-Stiftung mitteilte. Das Musikstück in der Burchardikirche hatte am 5. September 2001 begonnen. Es folgt der Anweisung von Cage "so langsam wie möglich" zu spielen. Der amerikanische Komponist hatte das Stück für die Orgel 1987 geschrieben.