Schierke (dpa). Um dem Luftkurort Schierke im Harz ein modernes Image zu verpassen, sollen bis 2015 rund 40 Millionen Euro investiert werden. Das Geld soll hauptsächlich in Straßen, Brücken, Parkplätze, Hotels und Sportangebote fließen. Derzeit kann Schierke mit seinem Charme vergangener Jahrzehnte kaum mit anderen Harzorten konkurrieren. "Schierke hat ein riesiges Potenzial", sagte Wernigerodes Oberbürgermeister Peter Gaffert (parteilos). "Wir schaffen den Rahmen, den die Investoren hier endlich bekommen müssen. Schierke muss ein Leuchtturm im Harz werden, eine Perle."