Magdeburg (jw). Ein Greifvogel hat gestern Vormittag in der Niederndodeleber Straße in Höhe Ortseingang Magdeburg einen Verkehrsunfall ausgelöst. Eine 49-jährige Frau aus dem Landkreis Börde war mit ihrem Skoda stadteinwärts unterwegs, als sich der Greifvogel plötzlich vor ihrem Auto auf die Straße senkte – vermutlich, um einen toten Hasen zu schlagen, der auf der Fahrbahn lag. Die Frau versuchte auszuweichen und geriet mit dem Pkw ins Schleudern. Das Fahrzeug überschlug sich und kam auf dem Acker auf dem Dach zum Liegen. Die Frau konnte sich selbst aus dem Auto befreien. Sie kam vorsorglich ins Krankenhaus. Der Greifvogel verendete am Unfallort.