Havelberg (dpa/vs). Zum letzten Mal legen wehrpflichtige Soldaten am Donnerstag ihr feierliches Gelöbnis in Havelberg ab. Rund 50 Rekruten des Panzerpionierbataillons 803 bekennen sich in der Öffentlichkeit zur Bundeswehr. Dabei geloben sie, "der Bundesrepublik Deutschland treu zu dienen und das Recht und die Freiheit des deutschen Volkes tapfer zu verteidigen". Die Wehrpflichtigen hatten ihre Grundausbildung Anfang Januar in der Elb-Havel-Kaserne begonnen. Sie gehören zum letzten Jahrgang, der vor dem Aussetzen der Wehrpflicht eingezogen wurde.