Magdeburg/Berlin (dpa). Die zwischen Bund und Ländern vereinbarten Finanzhilfen zum Einhalten der strengen Schuldenbremse werden erstmals ausgezahlt. Sachsen-Anhalt einigte sich am Donnerstag als erstes von insgesamt fünf finanzschwachen Ländern mit dem Bund über die Konditionen für entsprechende Konsolidierungshilfen.
Die ganze Geschichte lesen Sie am Freitag in Ihrer Volksstimme.