Magdeburg. Heute Abend um 19 Uhr startet das große Wahlforum von Volksstimme und MDR in Sachsen-Anhalt. Im Magdeburger Kulturhaus AMO stellen sich die fünf Spitzenkandidaten Reiner Haseloff (CDU), Wulf Gallert (Linke), Jens Bullerjahn (SPD), Veit Wolpert (FDP) und Claudia Dalbert (Bündnis 90/Die Grünen) den Fragen von Journalisten und des Publikums.

Gallert kämpft für einen Machtwechsel und strebt ein rot-rotes Regierungsbündnis mit der SPD an. Eine Mehrheit für diese Konstellation ist laut Umfragen ziemlich sicher. Inhaltlich sind sich beide Parteien in vielen Punkten einig. Beide wollen Gemeinschaftsschulen und einen Anspruch auf Kita-Ganztagsbetreuung für alle Kinder. Die SPD geht das Bündnis aber nur ein, wenn sie stärker wird als die Linke. Andernfalls will sie die Regierung mit der CDU fortsetzen, die erneut Sachsen-Anhalts Ministerpräsidenten stellen will. Die FDP ringt um den Wiedereinzug ins Parlament, während es die Grünen nach 13 Jahren außen vor ziemlich sicher schaffen werden.

Musikalisch und komödiantisch aufgelockert wird der Abend vom Schauorchester "Ungelenk". Außerdem gibt es Informationen rund um die Wahl und zu den Umfragen-trends. Der Eintritt zu dem Wahlforum ist frei. Einlass ist ab 18 Uhr.