Hohenseeden (dapd/vs). Eine 48 Jahre alte Frau ist am Donnerstag bei einem Verkehrsunfall im Jerichower Land ums Leben gekommen. Die Frau war mit ihrem Kleinroller zwischen Güsen und Hohenseeden unterwegs, als ein Auto von hinten auf ihren Roller auffuhr. Dabei wurde die Frau so schwer verletzt, dass sie noch an der Unfallstelle starb. Der 21-jährige Autofahrer erlitt einen Schock.