Salzwedel (dpa/vs). Nach einem Unfall in der Nähe von Salzwedel ist ein 83 Jahre alter Mann gestorben. Der Rentner hatte am Mittwoch beim Einbiegen von einer Kreisstraße auf die Bundesstraße 71 ein anderes Autos übersehen, so dass es zu dem Zusammenstoß kam, teilte die Polizei mit. Der Mann sei einige Stunden später im Altmarkklinikum gestorben. Ob dafür allein die bei dem Unfall erlittenen Verletzungen ausschlaggebend waren, stand zunächst nicht fest.