Magdeburg (dr). Die Führungsspitze im neu zugeschnittenen Wirtschaftsministerium von Birgitta Wolff (CDU) ist komplett. Zweiter Staatssekretär neben Marco Tullner wird nach Angaben der Staatskanzlei Michael Richter (beide CDU). Während sich Tullner um die Bereiche Wissenschaft- und Hochschulpolitik kümmern soll, wird Richter für den Bereich Wirtschaft zuständig sein.

Der Jurist Richter wurde 1954 in Berlin geboren. Nach seinen Staatsexamina arbeitete er in einer Berliner Anwaltskanzlei, ab 1982 in der Berliner Steuer- und Finanzverwaltung. Von 1992 bis 1996 war er Referatsleiter in der Senatsverwaltung für Finanzen, bis 2003 Abteilungsleiter in der Oberfinanzdirektion Cottbus. Danach wurde er Abteilungsleiter im brandenburgischen Wirtschaftsministerium. 2008/09 war er Staatssekretär im Postdamer Wirtschaftsministerium. Richter ist verheiratet und hat einen Sohn.