Magdeburg (dapd/vs). Der Fraktionschef der CDU, Reiner Haseloff, zeigt sich vor den Sondierungsgesprächen mit der SPD kompromissbereit. "Wir wollen ohne Vorbedingungen in die Gespräche gehen", sagte er. Auch über die von der SPD gesetzten Themen Ganztagsschulen, längeres gemeinsames Lernen und das Vergabegesetz ließe sich unvoreingenommen reden, setzte er nach.
Mehr zur Regierungsbildung nach der Landtagswahl lesen Sie am Freitag in Ihrer Volksstimme.