Cochstedt (dpa/vs). Der erste Linien-Flug vom Flughafen Magdeburg-Cochstedt ist noch nicht ausgebucht. Wenige Stunden vor dem Abflug am Mittwochabend seien etwa 120 der 189 Sitzplätze reserviert gewesen, sagte eine Sprecherin der irischen Billigfluglinie Ryanair. Die Maschine bringt die ersten Fluggäste in das spanische Girona bei Barcelona. "Barcelona wurde von den vier Linien am wenigsten nachgefragt, da viele Menschen jetzt in den Urlaub fliegen und keine Städte anschauen möchten", sagte die Sprecherin. Die Linien nach Malaga, Alicante und Gran Canaria würden besser nachgefragt. Allerdings sei bisher keiner der Flüge ausgebucht.