Magdeburg (dpa/vs). Beim Zusammenstoß mit einer Straßenbahn ist ein Autofahrer in Magdeburg am Dienstag schwer verletzt worden. Wie ein Polizeisprecher sagte, hatte der Mann die Bahn offenbar beim Abbiegen übersehen. Der Bahnfahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und kollidierte mit dem Auto. Der 80 Jahre alte Autofahrer wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Er kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Fahrgäste in der Straßenbahn kamen laut Polizei nicht zu Schaden.