Magdeburg (agi). Die Tabaksteuer steigt zum 1. Mai, und Zigaretten werden deutlich teurer – nach Angaben der Hersteller im Schnitt um 20 Cent pro Schachtel. Für den einen oder anderen Raucher ist das vielleicht ein Grund, für immer die Finger vom Glimmstängel zu lassen. Mal ganz abgesehen davon, dass das Rauchen nachweislich die Gesundheit schädigt. Doch wie schafft man es, auf den blauen Dunst zu verzichten? Wie hilfreich sind Rauchstopp-Medikamente? Wie kann man Gewohnheiten ändern? Wie lässt sich eine Gewichtszunahme vermeiden? Wie sollte man sich bei einem Rückfall verhalten? Wo gibt es Hilfe auf dem Weg zum Nichtraucher? Tipps zur Rauchentwöhnung von A bis Z lesen Sie heute auf der Ratgeberseite.Ratgeber IV