Wittenberg (dpa/vs). Ein 71-Jähriger ist am Donnerstagnachmittag an einer Ampel in Wittenberg angefahren worden und später im Krankenhaus an seinen Verletzungen gestorben. Eine 44 Jahre alte Autofahrerin war aus bislang ungeklärter Ursache in den Rentner gefahren, wie ein Polizeisprecher am Freitag sagte. Die Frau blieb bei dem Unfall unverletzt.