Osterburg (dpa/vs). Statt auf die Bremse hat eine 73-jährige Autofahrerin in Osterburg kräftig aufs Gas getreten und ist in einen leerstehenden Einkaufsmarkt gefahren. Ihr Kleinwagen durchbrach die Schaufensterscheibe und beschädigte außerdem ein anderes Auto, wie die Stendaler Polizei mitteilte. Die Frau blieb unverletzt. Da der Airbag ausgelöst wurde, rückte auch die Feuerwehr an. Zeugen hatten den Qualm des Airbags für Feuer gehalten.