Schachdorf Ströbeck (dku). Gesamtsieger der Internationalen Jugendmeisterschaft des Deutschen Schachbundes im Schachdorf Ströbeck ist nach beeindruckenden sechs Siegen und drei Remis (7,5 Punkte) der 16-jährige Vitaly Bernadskiy aus der Ukraine geworden. Er bekam von Organisator Dennis Krassenburg aus den Niederlanden eine Einladung zum größten Schachturnier Europas, das jährlich im September in Wijk aan Zee stattfindet.

Gespielt wurde im Modus jeder gegen jeden. Mit 5,5 Punkten kamen Dennis Wagner auf Platz zwei und Alexander Donschenko (5 Punkte/beide Deutschland) auf Platz drei. Zehn Jugendliche im Alter von 13 bis 24 Jahren hatten anlässlich der Feierlichkeiten zu 1000 Jahre Schachtradition eine Woche lang erstmals in Ströbeck (Landkreis Harz) um Sieg und Platz gekämpft. Die Magdeburgerin Maria Schöne konnte bei der Internatinalen Jugendmeisterschaft gegen die neun männlichen Mitbewerber aus fünf europäischen Ländern keinen sportlichen Erfolg erzielen. In neun Spielen schaffte sie lediglich dreimal ein Unentschieden. Sie bedankte sich gestern Nachmittag mit den jungen Sportlern für die perfekten Rahmenbedingungen des Bundes-Nachwuchsturniers.

Zum Schachjubiläum gibt es in Ströbeck am Wochenende ein weiteres internationales Schachturnier mit mehr als 200 Aktiven und einem Festprogramm. Vorbereitet wird auch ein eigenes Laien-Musical.