Jeder gesunde Erwachsene ab 18 Jahren kann Blut spenden. Blutspenden ab einem Alter von 69 Jahren sind nach individueller Entscheidung der Ärzte auch möglich.

Abstände zwischen den Spenden: Frauen können 4-mal, Männer sogar 6-mal innerhalb von 12 Monaten Blut spenden. Zwischen zwei Blutspenden beim DRK muss ein Abstand von mindestens 8 Wochen liegen. Die Uni-Blutbank hat einen Mindestabstand von 12 Wochen bei Frauen und acht Wochen bei Männern festgelegt. Blutplasma kann im Rahmen der Plasmapherese häufiger gespendet werden.

Ausweis: Mitbringen sollten die Blutspender zum DRK-Blutspendedienst ihren Unfallhilfe- und Blutspenderpass, bei Erstspendern reicht ein amtlicher Lichtbildausweis. Die Blutbank des Uniklinikums verlangt die Vorlage eines Reisepasses oder des Personalausweises.

Informationen und Blutspendetermine: Der DRK-Blutspendedienst unterhält die kostenlose Spender-Hotline 0800 – 11 949 11 und ist im Internet unter www.blutspende-nstob.de erreichbar. Das Institut für Transfusionsmedizin und Immunhämatologie mit Blutbank in Magdeburg hat die Telefonnummer (0391) 6 71 39 39 und die Internetadresse www.med.uni-magdeburg.de/itib.html In Magdeburg ist der Plasmaservice unter Telefon (0391) 607750 zu erreichen, im Internet unter www.plasmaservice.de