Magdeburg (bo). Der Spitzenkandidat der sachsen-anhaltischen Linken, Wulf Gallert, hat die Sozialdemokraten scharf kritisiert. "Die SPD scheint sich mental damit abgefunden zu haben, als Juniorpartnerin eine Koalition mit der CDU fortführen zu wollen", sagte er in einem Volksstimme-Interview.
Das Interview mit Wulf Gallert lesen Sie am Sonnabend in Ihrer Volksstimme.