Magdeburg (vs). Die Polizei fahndet nach einer vermissten 23-jährigen Magdeburgerin. Die junge Frau, die als sehr zuverlässig gelte, sei bereits seit dem 12. Januar verschwunden, wie die Ermittler am Donnerstag mitteilten. An diesem Tag habe sie zuletzt ihre Eltern besucht, sich danach aber nicht mehr gemeldet und sei auch nicht über ihr Mobiltelefon erreichbar. Konkrete Hinweise auf den Aufenthaltsort der Magdeburgerin gebe es derzeit nicht. Die junge Frau ist 1,58 Meter groß. Sie trägt schwarzes, teilweise pinkfarbenes, schulterlanges Haar.